Home » Blog » Testosteronspiegel natürlich erhöhen

Testosteronspiegel natürlich erhöhen

Climber, Mountaineer, Mountaineering, Rock Climbing


Testosteron ist das wichtigste männliche Geschlechtshormon. Das Hormon spielt beim Mann eine große Rolle bei Fortpflanzung, Sexualität, Knochendichte, Haarwachstum für das allgemeine männliche Wohlbefinden und nicht zuletzt auch für den Muskelaufbau.
Warum braucht der Mann das Testosteron?
Mit zunehmendem Alter produziert der männliche Körper allerdings immer weniger vom wichtigen Geschlechtshormon, was im schlimmsten Fall zu Depressionen und Impotenz führen kann.
Erhöhen Sie Ihren Testosteronspiegel
Ab einem Lebensalter von etwa 30 Jahren beginnt der Testosteronspiegel als Teil des natürlichen Alterungsprozesses kontinuierlich zu sinken. Testosteronspiegel ist der Schlüssel zu geistigen, körperlichen und sexuellen Bestform. Die Erhöhung des Testosteronspiegels ist für viele Männer die Lösung für eine bessere Gesundheit: mehr Testosteron heißt mehr Lust auf Arbeit, Sex, Sport, auf Leben. Wie Sie Ihren Testosteronspiegel auf natürliche Weise erhöhen können?

  1. Mehr Testosteron durch Abnehmen
    Sie können Ihre Testosteron-Werte und Ihren Stoffwechsel ganz einfach erhöhen, wenn Sie überschüssige Pfunde verlieren und Ihren Stoffwechsel optimieren. Übergewicht führt zu einem niedrigen Testosteronspiegel.
  2. Meide abgepackte, vorgekochte und verarbeitete Lebensmittel
    Beginnen Sie mit der Umstellung Ihrer Ernährung indem Sie abgepackte und verarbeitete Lebensmittel streichen und auf Fertiggerichte verzichten.
  3. Vollwertige Ernährung
    Verzichten Sie auf Zucker, Konservierungsstoffe, Fette usw. Essen Sie mehr Früchte und Gemüse, mehr Geflügel und Fisch, mehr komplexe Kohlenhydrate, Vollkorn, Bohnen, Gemüse und Linsen, mehr Samen und Nüsse.
  4. Trinken Sie viel Wasser
    Wasser ist essentiell für jede gesunde Ernährung.
  5. Training mit schweren Gewichten
    Richtiges Krafttraining ist eines der wirksamsten Mittel, damit die Testosteronproduktion Ihres Körpers zu stimulieren.
  6. Sonnenlicht
    Vitamin D beeinflusst übrigens nicht nur die Fruchtbarkeit bei Männern sondern auch spielt Vitamin D bei der Produktion körpereigener Muskelaufbau Hormone eine wichtige Rolle.
  7. Ausschlafen
    Schlafmangel kann die Testosteronwerte bei jungen, gesunden Männern signifikant senken. Experten empfehlen erwachsenen Männern zwischen 7- 9 Stunden pro Nacht.